Dem Meer so nah: Rebeccas Welt verlost 3 Exemplare »Strala Yoga« von Tara Stiles


Für mich geht es Ende nächster Woche ans Meer, genauer gesagt auf die kleine Nordseeinsel Juist. Ich freue mich schon riesig darauf, endlich mal wieder das Rauschen der Wellen zu hören und einfach tief durchzuatmen. Worauf ich mich mindestens genauso freue, ist die Gesundheitswoche, die dort ab dem 30. April beginnt, mit Thalasso-Therapie, Pilates und natürlich auch Yoga.

Weiterlesen

Slow Food, Wandern und Hüttenglück – das LiebesGrün im Sauerland


Als ich aufwache, duftet es nach Holz, dem gestrigen Kaminofenfeuer und frischem Kaffee. Sofort fühle ich sie – die Leichtigkeit des Seins – die im Alltag oft untergeht . Sie ist nicht verschwunden, sie hatte sich einfach nur versteckt. Zeit, sie wieder zu entdecken, in einer Berghütte des LiebesGrün. Hier treffen Ruhe und Natur auf Eco-Chic vom Feinsten.

Weiterlesen

Hotelzimmer-Yoga – meine drei Lieblingsübungen nach einer langen Reise


Jetlag, Stau, drängelnde Menschenmassen am Bahnsteig – Reisen können einen manchmal auch ganz schön herausfordern. Verspannungen, Gereiztheit und Erschöpfung werden dann schnell zu unliebsamen Begleitern. Um das alles hinter mir zu lassen und ganz schnell in Urlaubsstimmung zu kommen, mache ich gerne ein paar Yogaübungen, wenn ich im Hotel angekommen bin. Meine drei Lieblingsasanas fürs Hotelzimmer zeige ich euch hier.

Weiterlesen

»Warum in die Ferne schweifen …?« Eine Wellness-Auszeit im Gut Sternholz

Warmes Sesamöl fließt über meine Haut, es hüllt mich ein, wie ein schützender Kokon. Ich lasse den Alltag hinter mir, döse langsam weg, und genieße einfach das Gefühl der sanften Hände, die mich mit streichenden Bewegungen berühren. Willkommen im Wellnesshimmel, der nur eine Stunde von meiner Heimatstadt entfernt liegt. »Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?«, schrieb Goethe einst, und er hat so recht damit. Sauna, Massage, Ayurveda und Beauty-Treatments – das Gut Sternholz in Hamm ist eine Oase für alle, die sich eine entspannte Auszeit gönnen möchten. Und wer davon nicht genug bekommen kann, bleibt einfach über Nacht.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2017 Rebeccas Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑